News

Tennisregion Aller-Oste-Wümme erreicht den dritten Platz

Mit einem sensationellem dritten Platz kehrte das TEAM der Region Aller-Oste-Wümme von den Landesmeisterschaften...

Mit einem sensationellem dritten Platz kehrte das TEAM der Region Aller-Oste-Wümme von den Landesmeisterschaften der Jüngsten in Isernhagen zurück.

„Ein großartiger Erfolg für die Kinder unserer Region“, freute sich Oliver Mutert, der das Turnier mit Laura Weber betreute.

„Die Kinder haben im gesamten Turnierverlauf keinen Fehler gemacht und konnten auf den Punkt in jeder Disziplin ihre Bestleistung abrufen, es war einfach sensationell.“

Bei den Landesmeisterschaften der Jüngsten starteten 16 Mannschaften aus den Regionen des Niedersächsischen Tennisverbandes. In der Vorrunde wurde in Vierergruppen gespielt. Hier mussten sich die Teams im Tennis Einzel, Tennis Doppel und der Athletik vergleichen. Das TEAM AOW konnte sich durchsetzten und die „Löwengruppe“ erreichen.

Das Halbfinale gegen die Region „Jade-Weser-Hunte“ wurde knapp verloren. Um Platz drei ging es gegen das starke Team Hannover 2, welches aber doch deutlich besiegt werden konnte. Grundlage für den Erfolg war eine sehr starke Leistung in der Athletik und eine großartige Leistung im Hockeyspiel.

Die Region Aller-Oste-Wümme bedankt sich recht herzlich bei der Firma Lizenz Deutschland GmbH, Andreas E. Thyen – Fischerhude, für die kostenlose Bereitstellung der Teampullover.

Oliver Mutert

Foto oben links:   Regionstrainerin Laura Weber,  Kim Bolfraß (Ottersberger TC), Emily Gabel (Ottersberger TC),

                               Mia von der Kammer (TC Oyten), Regionstrainer Oliver Mutert

       unten links:    Niklas Maier (Ottersberger TC), Eddy (Maskotchen), Marc Froben (Ottersberger TC), 

                                Jannik Mall (TC Lilienthal)