News

Jüngstenteam der Region Bremen wird Landesmeister

Großer Erfolg für die Region Bremen. Bei den Landesmeisterschaften der Jüngsten ...

Großer Erfolg für die Region Bremen. Bei den Landesmeisterschaften der Jüngsten sicherte sich das Team aus Bremen den Landesmeistertitel.

Für diesen Wettkampf hat sich das Team  mit ihren Regionstrainern Laura Weber, Merle Seiler, Jens Dierßen und Oliver Mutert intensiv vorbereitet. Es wurde in vielen Trainingseinheiten an Wurf, Sprung, Geschicklichkeit und Laufschnelligkeit gearbeitet. „Das Training hat sich gelohnt“, so Oliver Mutert, „ von acht Athletikstaffeln wurden sieben gewonnen. Der Grundstein für den Landesmeistertitel.
In der Vorrunde trat das Team aus Bremen gegen die Regionen  Südheide, Lüneburger-Heide und Dollart-Ems-Vechte an. Alle drei Regionen wurden deutlich besiegt. Nach einer erfolgreichen Vorrunde ging es im Halbfinale gegen die Region Osnabrück. Auch dort ließ das Team Bremen nichts anbrennen und zog ins Finale ein.
Im Finale ging es gegen die starke Region Harz-Heide. Hier wuchsen die Mädchen aus Bremen über sich hinaus. Jana gewann gegen die Nummer 1 aus dem Verband Niedersachsen-Bremen und Emma von der Kammer  konnte ein gutes Unentschieden gegen die Nummer 3 aus Niedersachsen-Bremen herausspielen. Die Siege beflügelten die Jungs, die souverän spielten und den Landesmeisterstitel Sommer 2019 sicherten.

Das zweite Team wurde vor Ort von Merle Seiler betreut und konnte sich im Vergleich zum Winter vom 14. auf den 12. Platz verbessern. In der Vorrunde ging es gegen die Mannschaften  Hannover 1, Jade-Weser-Hunte 2 und Osnabrück. Gegen Hannover und Osnabrück wurde verloren, gegen Jade-Weser-Hunte konnte nach hartem Kampf gewonnen werden. Das Team Bremen erreichte durch diesen Erfolg die dritte Gruppe in der Hauptrunde.
Hier ging es zuerst gegen die Region Südheide. Nach einer knappen Niederlage trat Bremen zum Abschluss gegen Südniedersachasen an. Auch das Spiel wurde knapp verloren. „Das Team hat sich im Vergleich zum Februar stark verbessert und eine starke Leistung gezeigt“, so Merle Seiler, „ es wurde ein großartiger 12. Platz erreicht“.

Nur durch die hohe Leistungsbereitschaft aller Kinder aus beiden Teams im Training konnte der Erfolg im ersten Team realisiert werden. Die Konkurrenzsituation im Training beflügelt die Kinder zu mehr Leistung und macht dadurch erst so einen Sieg möglich.

Im B-Team spielten: Charis Böske (TC Lilienthal), Anni Rachold (TuS Lesum-Burgdamm v. 1876), Katrina Mey (Lilienthaler TC), Julian Mall (Lilienthaler TC), Daan Kris Marinov-Spellmeyer (Ottersberger TC), Marlon Bayer (Lilienthaler TC).
Im A-Team spielten: Jana Schwering (Nindorfer TC), Emma von der Kammer (TC Oyten), Anna Bobrink (Club zur Vahr), Romeo Jurys (TC Lilienthal), Leon Deliormann (TG Thedinghausen), Tom Trentmann (Club zur Vahr)

Oliver Mutert