News

Nike Tümmers ist Ostdeutsche Vizemeisterin!

Regionskader erfolgreich "on Tour" - Nike sichert Ticket zu den U12 Masters des DTB.

"Lilien Thieking und Nike Tümmers spielten das Finale der Ostdeutschen Meisterschaften U12 am Wochenende in Dresden, das Lilien mit 6:4 und 6:2 gewann. Der erste Satz war noch eng. Lilien wurde aber von Spiel zu Spiel sicherer und konnte die starke Vorhand von Nike immer mehr entschärfen. Im zweiten Satz spielte Lilien clever und baute ihr Spiel immer besser auf. Lilien attakierte jetzt jeden zu kurz gewordenen Ball mit guten Longline Bällen und ließ Nike keine Zeit sich zu erholen. Beide spielten ein gutes Finale, welches Lilien verdient gewonnen hatte." so Jugendwart der Region Bremen Nicolas Sanchez de la Torre, der zusammen mit Regionstrainerin Laura Weber und 9 Kindern "on Tour" war.

Für die Region Bremen, die eine Turnierreise zu den Ostdeutschen Meisterschaften unternahm (9 Kinder), war das Wochenende ein toller Erfolg. 

"Das Turnier war gut besucht und die Tennis Anlage in Dresden ist toll gelegen. Auch alle anderen Athleten zeigten sich von ihrer besten Seite. Die Junioren U12 spielten sich durch die erste Runde und mussten dann gegen die Gesetzten antreten. Auch in diesen Spielen zeigten sie eine gute Leistung - unterlagen jedoch leider. Die älteren Jungs durften am Aktiven Turnier teilnehmen. Beide zeigten gute Matches. In der Nebenrunde verlor Till leider im Matchtiebreak,  Peer gewann sein erstes Spiel in der Nebenrunde, er zeigte eine sehr gute Leistung. Im Halbfinale der Nebenrunde verlor Peer dann leider gegen einen Spieler der sehr clever spielte und seine Erfahrung gut einsetzte. Als Betreuer waren wir mit dem Auftritt unseres kleinen Teams mit 9 Spieler/ Spielerinnen sehr zufrieden. Für die Kinder war es toll auch mal ein Turnier ohne Eltern zu spielen. Der Teamgedanke stand ganz vorne und jeder unterstützte den Anderen. Die Turnierleitung vor Ort machte einen sehr guten Job und trotz des Regens am Freitag waren die Ansetzungen der Spiele reibungslos verlaufen. Dresden bleibt uns sehr positiv in Erinnerung auch wenn wir von der tollen Stadt nicht viel gesehen haben."