News

1. Freiluftmeisterschaften der Metropolregion Bremen sind beendet

Super Wetter, super Spiele, super Atmosphäre, ... jetzt mit Bildern

Liebe Tennisspielerinnen und Tennisspieler,

die ersten Freiluft-Regionsmeisterschaften der neuen Metropolregion Bremen sind beendet. Wir bedanken uns bei über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ihre Meldung und bei den ausrichtenden Vereinen Bremer Tennisverein von 1896, TC Falkenberg, TV Eiche Horn und TC Lilienthal für die Bereitstellung und Herrichtung der Plätze, die Gastronomie und die Unterstützung der Turnierleitung. Bei Oberschiedsrichter Friedrich Nebel bedanken wir uns für seine Unterstützung. Zum Abschluss sagte er fast bedauernd, er habe überhaupt nicht eingreifen müssen.

Die Regionsmeisterschaften verliefen bei allem sportlichen Ehrgeiz sehr harmonisch und die Zuschauer bekamen viele schöne und spannende Spiele zu sehen. Einer der Höhepunkte nicht nur in Punkto Spannung war das Herren-Einzel, das die Meisterschaften der Aktiven (DTB-Ranglisten-Turnier) beendete. Deutlich endete dagegen das Finale der Damen. Die Sieger dieser Konkurrenzen freuten sich über 500,- € Preisgeld, die Zweiten über 250,- € und die Dritten konnten sich über 125,- € freuen, die in den nächsten Tagen überwiesen werden. (Für die Altersklassen waren die Meisterschaften als Ranglisten-Turnier ausgeschrieben.)

Die Herren bestritten die Konkurrenz mit den meisten Meldungen (29) und begannen am Freitag mit der 1. Runde. Die Damen hatten mit 16 die zweitmeisten Meldungen. In den Altersklassen war der Einsatz am Freitag optional. Dadurch, dass viele auch zu Freitagsspielen zur Verfügung standen, konnten die Nebenrunden am Samstag schon früh beginnen. 

Die Herren 70 begrüßten besonders, dass sie an jedem Tag nur 1 Spiel zu bestreiten hatten.

Im nächsten Jahr erwarten wir eine noch größere Teilnehmerzahl bei den Regionsmeisterschaften, wenn die Nordostdeutschen Meisterschaften der Altersklassen in Rostock stattfinden und nicht parallel und nur ein paar Kilometer entfernt.

Bilder der Regionsmeisterschaften - bitte hier klicken

Die Finals der Damen:

Damen

Carina Litfin (Club zur Vahr) – Mette Berg (Bremer Tennis-Club von 1912) 6:0, 6:1

Damen 30

Swantje Fresen (Sottrumer TC) – Carlotta Koberg (Tennisverein Süd Bremen) 6:2, 3:6, 10:3

Damen 50

In einer 5er Gruppe gewann Kirsten Lentz (TC Osterholz-Scharmbeck) vor Dörte Stürmer (Bremer Tennisverein von 1896)

Damen 55

In einer 4er Gruppe gewann Julia Erythropel (TC Worpswede) vor Margrit Kropp (TC Falkenberg)

Die Finals der Herren:

Herren

Jannik Schepers (Bremer Tennis-Verein von 1896) – Luis Lentz (TC Lilienthal) 6:3 3:6 10:7

Herren 30

Hagen Böttcher (Bremer Tennis-Club von 1912) – Stephan Kutschker (TC Schloßpark Sebaldsbrück) 6:1, 6:3

Herren 40

Thomas Derzak (Beckedorfer TC) – Eike Kohlmetz-Jebram (Bremervörder TV GW) 6:2, 6:3

Herren 50

Andreas Weder (TG Uesen) – Rudi Hardeman (Zevener TC) 6:3, 6:3

Herren 65

In einer 5er Gruppe gewann Jens Frädrich(Tennis-Club Schwarz-Weiß Bremen) vor Georg Brüggemann (TC Grün-Weiß Rotenburg von 1910)

Herren 70
Bernd Meyer (TC Falkenberg) – Rüdiger Kahrs (TC Grün-Weiß Rotenburg von 1910) 6:1, 6:3

P.S: Alle Ergebnisse der RM findet Ihr durch einen Klick:  Aktive     Altersklassen

Wir bedanken uns bei den Zeitungen in Osterholz-Scharmbeck, Rotenburg und Verden dafür, dass sie die Ankündigung der Regionsmeisterschaften in ihren Zeitungen veröffentlicht haben. Wir werden uns weiter um eine Veröffentlichung unserer Regionsmeisterschaften in Bremen bemühen.

Reinhard Wojke und Lothar Schmidt

Regionssportwarte Bremen